Rotwein: Marqués de Riscal Arienzo Crianza 2013

Rotwein: Marqués de Riscal Arienzo Crianza 2013

Rinderfilet, Pasta oder Geflügel sind die empfohlenen Gerichte zu diesem Rioja. Am Besten sollte dieser Wein bei 16° bis 18°C serviert werden. Wir haben uns für Parmigiana di Melanzane entschieden. Das fruchtig-holzige Aroma des Weines passt eben auch sehr gut zu Aubergine, Tomate, Mozzarella und Parmesan. Sicher wäre eine Auswahl verschiedener Tapas-Gerichte aber auch genau das Richtige.

Dieser Rioja reift ca.18 Monate in Fässern aus amerikanischer Eiche. Seine Komposition setzt sich aus 90% Tempranillo, 5% Graciano und 5% Mazuelo zusammen.

Fazit: Der ideale Wein für das spontane Feierabend-Glas mit Freunden. (Ohne geht auch.)

Herkunft: Rioja, Spanien

Jahrgang: 2013

Weingut: Bodegas Marqués de Riscal in Elciego

Import: Eggers & Franke

Entdeckt bei Netto Marken-Discount für 6,99€ (0,75l) und serviert in einem Rotweinglas Nr. 1 „Taste“ von Schott Zwiesel.

TasteWilkin Schröder