Guardians of the Galaxy Vol.2

Starlord ist zurück! Peter Quill, Gamora, Drax, Groot und Rocket sind zu neuen Weltraumabenteuern aufgebrochen. Im zweiten Teil versucht die Crew um Peter mehr über seine Eltern herauszufinden. Neben Chris Pratt und Zoe Saldana sind im zweiten Teil auch Stars, wie Glenn Close, Kurt Russell und Michael Rooker verpflichtet worden.

Auch die dazugehörige Playlist wartet, wie schon die Musik zum ersten Teil, mit legendären Künstlern wie Fleetwood Mac, David Bowie, George Harrison und Jay & The Americans auf.

Guardians of the Galaxy Vol.2 startet in den deutschen Kinos am 27.04.2017. Im Trailer sind bereits einige der neuen Charaktere wie Ego, Nebula, oder auch Yondu zu sehen. Die Wartezeit überbrücken wir mit der großartigen Illustration von Sarah Neuendorf. Sie hat vor einiger Zeit ein Bild zum Cast von Stranger Things illustriert - so ungewöhnlich adaptiert - dass es unser großer Wunsch war auch die Welt von Peter Quill in diesem Stil zu sehen. Mehr Impressionen gibt es auf der Seite ihres Labels „Gretas Schwester“. 

Zur Vorbereitung dient der aktuelle Trailer und noch einmal zum Eingrooven die Playlist aus dem ersten Teil:

 

+++UPDATE+++

Hier ist sie nun die finale Playlist zum Soundtrack:

"Guardians Of The Galaxy: Awesome Mix Vol. 2“

1 "Mr. Blue Sky" - Electric Light Orchestra

2. "Fox on the Run" - Sweet

3. "Lake Shore Drive" - Aliotta Haynes Jeremiah

4. "The Chain" - Fleetwood Mac

5. "Bring it On Home to Me" - Sam Cooke

6. "Southern Nights" - Glen Campbell

7. "My Sweet Lord" - George Harrison

8. "Brandy You’re a Fine Girl" - Looking Glass

9. "Come a Little Bit Closer" - Jay and the Americans

10. "Wham Bang Shang-A-Lang" - Silver

11. "Surrender" - Cheap Trick

12. "Father and Son" - Yusuf / Cat Stevens

13. "Flashlight" - Parliament

14. "Guardians Inferno" - The Sneepers feat. David Hasselhoff

Vorbestellen auf amazon